Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Adresse:
Feldstraße 2a
15306 Seelow

Telefon:
03346/8834-0

Telefax:
03346/8834-25

Organigramm DRK KV Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Blutspendetermine

Willkommen im Kreisverband Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Fahrdienst für alle Lebenslagen

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität bspw. aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen

Ausbildungen

Foto: Erste-Hilfe-Kurs
Foto: A.Zelck / DRK

Erste Hilfe Ausbildung:
für alle Führerscheinklassen, betriebliche Ersthelfer
und
alle interessierten Bürger

Erste Hilfe Fortbildung:
betriebliche Ersthelfer (Voraus. Erste Hilfe Ausbildung nicht älter als 2 Jahre)
 

Sonstige: 
alle interessierten Bürger 

 

      Bekanntmachung Kreisversammlung 2017

      Kita-Kinder lernen den Herbst kennen

      Wriezen (MOZ) Der Herbst nähert sich. Das ist nicht nur an den dickeren Jacken, Mützen und Schals auf dem Gelände der DRK-Kita "Freundschaft" zu merken, sondern auch in den Händen der Mädchen und...

      [mehr]

      Bessere Bedingungen für DRK-Einsatzgruppe

      Seelow (MOZ) Für die 15 Mitglieder der Sondereinsatztruppe (SEG) "Bereitschaft" des DRK-Kreisverbandes Ost im Katastrophenschutz verbessern sich die Bedingungen. Bürgermeister Jörg Schröder übergab...

      [mehr]

      Mit dem Kremser durchs Oderbruch

      Bad Freienwalde (MOZ) "Hab mein Wage vollgelade" - diese Volksmelodie konnte Bernd Schumacher am Donnerstagmorgen trällern. Hatte er doch seinen Kremser voll mit zwölf Frauen und Männern. Sie alle...

      [mehr]

      Kita leistet seit 45 Jahren integrative Arbeit

      Wriezen (MOZ) Mir ihren 45 Jahren ist die Kita "Freundschaft" die älteste Kita in der Oderbruchstadt. 1972 eingeweiht, war die Einrichtung bislang immer voll ausgelastet. Ihren Ehrentag hat sie am...

      [mehr]

      Zum 100. Mal Blut gespendet

      Seelow (MOZ) "Man könnte jederzeit selbst mal eine Blutkonserve benötigen", sagt Burkhard Stolz. Am Mittwoch hat der Seelower seine 100. Blutspende gegeben.

      [mehr]

      Feilschen zugunsten der DRK-Kita

      Altglietzen (MOZ) Altglietzen lädt am 10. September zum zweiten Benefiz-Baby- und Kinderflohmarkt ein. "Da es ein großer Erfolg für alle war, viele Anfragen noch vor Ort erfolgten, haben wir im...

      [mehr]

      Kinder singen in Tagespflege

      Bad Freienwalde (MOZ) Mit Kinderliedern erfreuten in der vergangenen Woche Mädchen der Wriezener DRK-Kita "Freundschaft" die Besucher der DRK-Tagespflege in der Kurstadt.

      [mehr]

      Dienstag, 17. Oktober 2017

      Pest-Ausbruch in Madagaskar: DRK entsendet mobiles Krankenhaus zur Behandlung...

      Nach dem Ausbruch der gefährlichen und leicht übertragbaren Lungenpest in Madagaskar wird das Rote Kreuz ein medizinisches Behandlungszentrum in den afrikanischen Inselstaat schicken und dort betreiben. Ein Großteil des Materials für die...

      Dienstag, 17. Oktober 2017

      Welttag zur Überwindung der Armut: So hilft das DRK im Ostsudan

      Neu im Blog: "Ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe", sagt die sudanesische Bäuerin Kalthoom Adam. "Seit wir anders düngen und bewässern, ernten und verdienen wir mehr und haben das Gemüse aus dem neuen Garten." Das Projekt des DRK und des...

      Freitag, 06. Oktober 2017

      Das „weiße Schiff der Hoffnung“ half im Vietnamkrieg 80.000 Menschen

      Vor 45 Jahren, im Jahr 1972, endete einer der größten und längsten Hilfseinsätze des Deutschen Roten Kreuzes: der Einsatz des Hospitalschiffs Helgoland vor der Küste von Vietnam. „Mit Stolz und Freude schauen wir zurück auf diesen Einsatz...

      Freitag, 29. September 2017

      DRK weitet humanitäre Hilfe für geflüchtete Rohingya aus

      Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) weitet seine humanitäre Hilfe für die vor Übergriffen aus Myanmar ins benachbarte Bangladesch geflüchteten Rohingya aus. Mehr als 420.000 Menschen sind inzwischen vor der Gewalt ins Nachbarland Bangladesch...

      Donnerstag, 28. September 2017

      Pilzvergiftungen sind besonders tückisch: So helfen Sie richtig!

      Die Pilzsaison ist in diesem Jahr besonders lang und ergiebig. Dadurch stieg die Zahl der Pilzvergiftungen rasant an. Bereits im Juli hatte sich nach Angaben des Giftinformationszentrums-Nord (zuständig für Bremen, Hamburg, Niedersachsen und...