Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Adresse:
Feldstraße 2a
15306 Seelow

Telefon:
03346/8834-0

Telefax:
03346/8834-25

Organigramm DRK KV Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Blutspendetermine

Willkommen im Kreisverband Märkisch-Oderland-Ost e.V.

Fahrdienst für alle Lebenslagen

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität bspw. aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen

Ausbildungen

Foto: Erste-Hilfe-Kurs
Foto: A.Zelck / DRK

Erste Hilfe Ausbildung:
für alle Führerscheinklassen, betriebliche Ersthelfer
und
alle interessierten Bürger

Erste Hilfe Fortbildung:
betriebliche Ersthelfer (Voraus. Erste Hilfe Ausbildung nicht älter als 2 Jahre)
 

Sonstige: 
alle interessierten Bürger 

 

      "Freundschaft" holt erneut Sieg

      Bad Freienwalde (MOZ) Die Kinder der DRK-Kita "Freundschaft" Wriezen haben es erneut geschafft. Sie holten sich am Sonnabend bei der 16. Hallen-Kita-Olympiade in Bad Freienwalde den ersten Platz. Zu...

      [mehr]

      Bunte Hüte, Akkordeonmusik und Pfannkuchen

      ad Freienwalde (MOZ) Mit bunten Kostümen, leckerem Essen und Musik feierten Mitarbeiter und Besucher der Tagespflege "Seniorenoase" des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Bad Freienwalde am Dienstag...

      [mehr]

      Tagespflege gibt Einblick

      Bad Freienwalde (MOZ) Gemeinsam kochen, backen und Zeit verbringen: Ihre Angebote für Freizeitaktivitäten, ihre Einrichtung und die Art der Betreuung wollen die Mitarbeiter der DRK-Tagespflege am 17....

      [mehr]

      Kita-Kinder geben Gesangsstunde

      Bad Freienwalde (MOZ) Weißes Röckchen, gedrehter Kopfschmuck: Passend zum Wetter hatten sich die sieben Vorschulmädchen der Wriezener DRK-Kita "Freundschaft" am Dienstag als Schneeflocken zum...

      [mehr]

      Von kleinen Müllerinnen und Müllern

      Freudenberg (MOZ) Mit einem Mühlenfest haben die Kinder der DRK-Kita "Rappelkiste" in Freudenberg am Freitag den Abschluss ihrer Projektwochen gefeiert. Besonders freuten sich die Steppkes über eine...

      [mehr]

      Mehr Zeit für Gespräche

      Bad Freienwalde (MOZ) Während die einen besinnlich zu Hause oder bei Verwandten Weihnachten feiern, müssen andere arbeiten. In einer Serie stellen wir Berufstätige vor, die an den Feiertagen für...

      [mehr]

      74 DRK-Einsatzkräfte unterstützen bei der Evakuierung

      In Oranienburg wurde erneut ein Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg entschärft. In einem Umkreis von einem Kilometer rund um den Fundort der Bombe mussten die Bewohner ihre Häuser verlassen....

      In Oranienburg wurde erneut ein Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg entschärft. In einem Umkreis von einem Kilometer rund um den Fundort der Bombe mussten die Bewohner ihre Häuser verlassen.... [mehr]

      Mittwoch, 22. März 2017

      Blog: Uganda - Ohne Wasser kein Leben

      Bei rund 40 Grad Hitze bereitet Dieter Mathes mit seinem Team derzeit täglich etwa 600.000 Liter Wasser für Flüchtlingscamps in Uganda auf. In unserem Blog betont er, dass Wasser sehr wichtig ist.

      Montag, 20. März 2017

      Peru: Über 625.000 Menschen von schweren Überschwemmungen betroffen

      Starke, anhaltende Regenfälle haben zu schweren Überschwemmungen im Norden von Peru geführt. Zehntausende Menschen sind obdachlos, hunderttausende sind direkt betroffen. Mindestens 75 Menschen sind bisher ums Leben gekommen. Auch die peruanische...

      Mittwoch, 15. März 2017

      Uganda: Rotes Kreuz produziert Trinkwasser für 40.000 Flüchtlinge aus...

      Das Rote Kreuz hat in Uganda eine Wasseraufbereitungsanlage zur Versorgung von 40.000 Menschen in Betrieb genommen. "Wir freuen uns, dass wir das erste Trinkwasser zapfen und verteilen konnten. Das ist immer ein besonderer Moment, auf den wir...

      Freitag, 10. März 2017

      Blog: 6 Jahre Syrienkrise - Helfer im Namen der Menschlichkeit

      Trotz der Krise sind sie Tag für Tag im Einsatz: Die Helfer des Syrischen Arabischen Roten Halbmonds (SARC). So auch Dr. Fateena Talib aus Jaramana.

      Donnerstag, 09. März 2017

      Madagaskar: Hilfe nach Zyklon Enawo

      Am vergangenen Dienstag (07.03.) wurde Madagaskar von Zyklon Enawo getroffen. Der tropische Wirbelsturm wurde mit der Kategorie vier eingestuft und erreichte Windgeschwindigkeiten von über 200 Km/h. Das Madagassische Rote Kreuz geht davon aus...